Dein Techno Guide · Radio · Clubwear · Techno Party · T-Shirts · Forum · House · Dance · Musik · Trance

  :: Home arrow :: Techno CD´s arrow Martin Solveig - SMASH das Album
 
:: Home
:: Szene News
:: Clubwear T-Shirts
:: Techno Partys
:: Techno CD´s
:: Booking Agentur
:: Club Guide
:: Party Bilder
:: Party Preview
:: Party Review
:: Forum
:: Techno Radio
:: Techno Guide
:: Gewinnspiele
:: DJ Biographien
:: Singlebörse
:: Datenschutz
:: Impressum


Aktuell 50 Gäste online





Martin Solveig - SMASH das Album

E-Mail
Geschrieben von T. Gralki [Red. Techno Guide]   
Sonntag, 19. Juni 2011
smashVor gut einem halben Jahr war der französische DJ und Producer MARTIN SOLVEIG in Deutschland für viele noch ein unbeschriebenes Blatt. Heute, 30 Mio. Clicks bei kontor.tv, einer Top 5 in den Media Control Charts, einer Goldenen Schallplatte in Deutschland und Österreich, sowie einer wochenlangen Top 15- Platzierung in den Airplaycharts später, fängt jeder beim Klang seines Namens an, „I just came to say Hello“ zu singen. Mit „Hello“ wurde Solveig auch außerhalb Frankreichs zum Superstar und eroberte weltweit die Charts.
Das preisverdächtige Video mit ihm als Tennisstar bei den French Open kennt inzwischen jeder. Jetzt holt der Franzose erneut zum Schlag aus und veröffentlicht sein neues Album „SMASH“ in Deutschland.

Jetzt geht MARTIN SOLVEIG mit seinem brandneuen Studioalbum „SMASH“ weltweit an den Start.

Tracklist:
1. Hello (mit Dragonette)
2. Ready 2 Go (feat. Kele)
3. The Night Out
4. Can't Stop (mit Dragonette)
5. Racer 21
6. We Came To Smash (feat. Dev)
7. Big In Japan (mit Dragonette feat. Idoling!!!)
8. Get Away From You
9. Boys & Girls (feat. Dragonette)
10. Let's Not Play Games (feat. Sunday Girl)
11. Ready 2 Go (Arno Cost remix - Bonustrack)
12. Hello (Sidney Samson remix - Bonustrack)
13. Ready 2 Go (Hardwell remix - Bonustrack)
14. Hello (Michael Woods remix - Bonustrack)

Martin Solveig, mit bürgerlichem Namen Martin Picandet, veröffentlichte nach Abschluss seines Musikstudiums die erste eigene Platte „Sur la Terre“, die 2002 auf seinem eigenen Label „Mixture“ erschien. Zwei Jahre später wandte er sich dem amerikanischen Funk und Rock zu, woraus der Hit „Rocking Music“ resultierte.

Mit diesem Song wurde dem Pariser endgültig der Aufstieg in die höchsten Gefilde der DJ-Weltrangliste geebnet. Das 2008 veröffentlichte Album „C’est la Vie“ demonstrierte auf beeindruckende Weise das einzigartige Produktionstalent Solveigs, der sich von der Band THE STROKES zu diesem Werk inspiriert fühlte. Spätestens mit diesem stiegt Solveig in Frankreich zum Star der elektronischen Musikkultur aufstieg, denn die CD verkaufte sich in seinem Heimatland über 300.000 Mal.


-Verlosung ist beendet-

 
< Zurück   Weiter >

Techno News
WinterWorld verabschiedet sich aus Wiesbaden

10 Jahre Milchbar in Düsseldorf

electric city 2013 - 6.500 feiern in 12 Clubs

GLAMOTION 2013 in der Westfalenhalle

Electronic Dance Event mit Armand van Helden in Berlin

Essener Club Essence geschlossen

6.000 Partypeople bei RadioNation

Neuvorstellung: Avicii - True Album 3x zu gewinnen!

Cascada mit neuer Single - The World Is In My Hands

DJ Martin Garrix stürmt die Charts

 
 
© 2019 Techno Guide