Dein Techno Guide · Radio · Clubwear · Techno Party · T-Shirts · Forum · House · Dance · Musik · Trance

  :: Home arrow :: Techno CD´s arrow CD Vorstellung: Sharam Jey - In My Blood
 
:: Home
:: Szene News
:: Clubwear T-Shirts
:: Techno Partys
:: Techno CD´s
:: Booking Agentur
:: Club Guide
:: Party Bilder
:: Party Preview
:: Party Review
:: Forum
:: Techno Radio
:: Techno Guide
:: Gewinnspiele
:: DJ Biographien
:: Singlebörse
:: Datenschutz
:: Impressum


Aktuell 52 Gäste online





CD Vorstellung: Sharam Jey - In My Blood

E-Mail
Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Donnerstag, 21. Januar 2010
sharam-jey-in-my-bloodMit einer ganzen Historie an Clubhits und Erfolgen galt der Name Sharam Jey schon seit Mitte der 90er weltweit als Synonym für elektronische Musik der allerersten Güte. Durch Remixe für heimische und internationale Topstars wie Salt N Peppa, Moby, Faith No More, Faithless und Rosenstolz katapultierte sich der Wahlkölner an die Spitze der internationalen DJ- und Produzenten-Szene.

Allerdings ist Sharam Jey nicht nur bekannt für sein Remix-Händchen, sondern ebenso für gänzlich eigene Produktionen, die sich in keine Schublade stecken lassen. Nach Wochen und Monaten im Studio, steht nun endlich sein ungeduldig erwartetes neues Artist Album „In My Blood” bereit. Da der deutsche DJ/Producer sich noch nie mit Mittelmaß und Berechenbarkeit zufrieden gegeben hat, strebt Sharam erwartungsgemäß auch mit seinen neuen Material wieder Soundgenuss auf höchstem Niveau an. Mit einer breiten Sound-Palette und vielen Feature-Gästen ist dabei mit einigen Überraschungen zu rechnen.

Den Vorgeschmack auf sein neues Werk gab es bereits mit der ersten Single „Monday Morning“, einem Elektro-Clubtrack mit einem Schuss Hip-Hop Flavour, ausgeschenkt durch die hiterprobte Princess Superstar an den Vocals. Eine Nummer rauer und rockig-elektronischer wurde es dann mit dem Titeltrack „In My Blood“, eine von drei Kollaborationen mit dem australischen Sänger Nik Valentino von den Lost Valentinos. Das Album hat aber noch einige weitere, herausragende Kollaborationen zu bieten: neben dem namhaften DJ, Producer und Vocalist Tommie Sunshine und Andreas Hogby von der skandinavischen Rockband Torpedos ist auch die schwedische Chanteuse Cornelia vertreten, die mit ihren honigsüßen und dennoch höchstpikanten Vocals jeden Hörer in ihren Bann zieht.

Mit seinem neuen Artist Album „In My Blood“ präsentiert sich Sharam Jey nicht nur in absoluter Bestform und setzt neue Maßstäbe für seine Produktionen, sondern sorgt auch schon jetzt dafür, dass 2010 ein garantiert aufregendes Jahr in der elektronischen Musik wird!

1. Revolution
2. In My Blood
ft. Nik Valentino
3. Fists Of Fury
4. Army Of Men
ft. Cornelia
5. Dear Valentine
6. Sleep Walk
ft. Nik Valentino
7. Unique
8. Monday Morning
ft. Princess Superstar
9. BoomBoomBoom
10. Hearts Of Stone
ft. Andreas Hogby
11. The Things
ft. Tommie Sunshine
12. Loving Me Loving U
13. The More That I do
ft. Nik Valentino


 

 
< Zurück   Weiter >

Techno News
WinterWorld verabschiedet sich aus Wiesbaden

10 Jahre Milchbar in Düsseldorf

electric city 2013 - 6.500 feiern in 12 Clubs

GLAMOTION 2013 in der Westfalenhalle

Electronic Dance Event mit Armand van Helden in Berlin

Essener Club Essence geschlossen

6.000 Partypeople bei RadioNation

Neuvorstellung: Avicii - True Album 3x zu gewinnen!

Cascada mit neuer Single - The World Is In My Hands

DJ Martin Garrix stürmt die Charts

 
 
© 2018 Techno Guide