Dein Techno Guide · Radio · Clubwear · Techno Party · T-Shirts · Forum · House · Dance · Musik · Trance

  :: Home
 
:: Home
:: Szene News
:: Clubwear T-Shirts
:: Techno Partys
:: Techno CD´s
:: Booking Agentur
:: Club Guide
:: Party Bilder
:: Party Preview
:: Party Review
:: Forum
:: Techno Radio
:: Techno Guide
:: Gewinnspiele
:: DJ Biographien
:: Singlebörse
:: Datenschutz
:: Impressum


Aktuell 52 Gäste online





The Hypnotist - Caspar Pound ist gestorben

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Freitag, 14. Mai 2004
Caspar Pound ist am 30.04.04 im Alter von nur 33 Jahren in London verstorben. Unbestätigten Meldungen zu Folge ist ein Gehirntumor Ursache für seinen frühen Tod. Pound, der eine Hälfte des Duos ?The Hypnotist? verkörperte, gründete Anfang der 90er Jahre das ruhmreiche Label Rising High. Neben Hypnotist-Hits wie ?Hardcore You Know The Score? und ?This Is My House?, konnte er u.a. Harthouse-Releases lizensieren und so für den englischen Markt gewinnen. Quelle: groove.de
 

Love Family Park 2004 - Terminänderung - Sonntag, 20. Juni 2004

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Dienstag, 11. Mai 2004
Sven Väth, Richie Hawtin, Ricardo Villalobos, Heiko M/S/O, D. Diggler Der Dritte Raum - live Nach einigen frühsommerlichen Turbulenzen steht der Termin für den Love Family Park nun endgültig fest: Am Sonntag den 20. Juni wird wie gewohnt auf den Mainwiesen in Hanau gefeiert. Leider haben die Veranstalter für den traditionellen Termin am 4. Juli sowie den Ausweichtermin am 27. Juni aus verwaltungstechnischen Gründen keine Genehmigung erhalten. Jetzt aber ist alles in trockenen Tüchern und Ihr könnt Euch schon mal warmtanzen für das heißeste Open Air des Festivalsommers.
 

Moby wird Kochbuchautor

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Montag, 10. Mai 2004
Vor zwei Jahren eröffnete Moby in New York Teany ? ein Café für Veganer mit über 100 Teesorten im Sortiment. Das Teil ist ein echtes Publikumsmagnet. Selbst Celebreties wie Gwyneth Paltrow und Alicia Silverstone labten sich bereits an den gesunden Köstlichkeiten. Nun geht Moby mit seinem Projekt in die nächste Phase: Er plant ein Teany-Kochbuch. Dieses soll zum Teil auch autobiografische Texte enthalten. Damit nicht genug: Moby geht auch noch unter die Getränkehersteller. Demnächst will er unter anderem Eistee abfüllen. Diesen wird es allerdings erst mal nur in New York zu kaufen geben.
 

Sonne Mond Sterne 04 - Line Up

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Samstag, 8. Mai 2004
Vom 6-8. August 2004 findet die Sonne Mond Sterne (SMS) bereits zum achten mal im thüringischen Saalburg statt. Mit dabei sind 2004 neben den Headlinern Chemical Brohters und Lamb auch International Pony, Funkstörung, Alter Ego, Mia., T.Raumschmiere, Ascii.Disko, Carl Cox, Sven Väth, Chris Liebing, Miss Kittin, DJ Koze u.v.m. Mehr Informationen unter www.sonnemondsterne.de
 

Dortmund: kein Tanzcafé mehr ab Mai

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Freitag, 23. April 2004
Wie auf der Internetseite des Tanzcafés zu lesen:
wir, die Veranstalter der Freitagsveranstaltung im Tanzcafe Hösl haben uns nach langer Überlegung und vielen Gesprächen dazu entschlossen, ab Mai 2004 keine `Das Tanzcafe´ Veranstaltungen mehr durchzuführen.Gestartet mit klar definierten Aufgaben und Zielen, was das Tanzcafe betrifft, war uns immer bewusst, dass man sich nur aus Liebe zur Musik nicht wirtschaftlich unglücklich machen will. Genug Beispiele für so ein Clubbetreiben gab und gibt es ja in der Branche zu genüge.
 

Dockland Münster - Schluß zum 30.07.2004

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Donnerstag, 22. April 2004
Nach fast einem Jahrzehnt am gleichen Standort hat sich die Dockland Crew dazu entschlossen die geliebte Location zu verlassen. Wohin der Wegn sie führen wird ist noch nicht klar. Am 3.07.04 wird die endgültig letzte Party stattfinden. Bis dahin gibt es eine gebührende Abschiedsvorstellung in 10 Akten. Unter anderem werden Moonbootica (nächsten Samstag), Westbam (15.05.), Turntablerocker (09.06.), Tonka (19.06.) und die Disco Boys (26.06.) den Weg zum Finale am 3.07. versüssen.
 

The KLF Live in Deutschland

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Mittwoch, 21. April 2004
Die legendäre britische Techno-Formation The KLF spielen am Freitag, dem 6. August 2004, live auf der Main Stage des S.O.M.A.-Festivals in Köln! Sie kommen: The KLF, live beim S.O.M.A.! In den Achtzigern haben die britischen Rave-Pioniere nicht nur die Technokultur aus der Taufe gehoben, sondern elektronische Dance Music erstmals in die Charts gebracht. Bill Drummond und Jimmy Cauty produzierten Feier-Klassiker wie "What Time Is Love" "Justified And Ancient" und "Last Train To Trancentral". Schon damals untergrub die Kopyright Liberation Front dabei smart Urheberrechtsgesetze.
 

Messerstecherei und ein Toter im EuroPalace

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Dienstag, 20. April 2004
Bei einer Messerstecherei in einer Wiesbadener Diskothek sind am frühen Sonntagmorgen ein 18-Jähriger getötet und drei weitere Männer zwischen 19 und 23 Jahren schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war es in der Großraum-Disko «Europalace» im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel zuvor zu einem Streit zwischen drei US-Soldaten und einer anderen Gruppe von jungen Leuten verschiedener Nationalitäten gekommen. Während der Auseinandersetzung zog ein 23-jähriger Amerikaner ein Messer und stach auf die anderen Männer aus Budenheim bei Mainz ein. Dabei wurden vier Personen schwer verletzt. Ein 18-jähriger Italiener starb noch am Tatort, zwei Deutsche und ein Türke liegen derzeit auf Intensivstationen in Wiesbadener Krankenhäusern.
 

Liberty One nun in Zerbst (Sachsen/Anhalt)

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Dienstag, 20. April 2004
Nach dem weggang aus dem Schwabenländle findet die kleine Schwester der Nature One, die Liberty One, im Osten der Republik eine neue Heimat: Flugplatz Zerbst in Sachen/Anhalt. Als Termin wurde der 21. August 04 bekannt gegeben und über das Line-Up werden wir noch informieren.
 

Love Parade - Abgesagt

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Mittwoch, 14. April 2004
Gestern noch reine Spekulation, nun reale Tatsache: Die Love Parade wird diesmal abgesagt. Das war das Resultat, nachdem sich die LoveParade GmbH sich heute nicht mit dem Berliner Senat über eine Beteiligung der Kosten einig werden konnte.Eine Sprecherin von Wirtschaftssenator Harald Wolf sagte dagegen, für den Senat seien die Verhandlungen noch nicht beendet. Übermorgen wird man dann sehen, ob ein Aufschrei durch die Nation geht und wie die Medien darauf anspringen, denn dann will man sich nocheinmal an einen Tisch setzen und darüber diskutieren, ob die für den 10.Juli geplante Love Parade doch stattfinden kann.
 

Aus für Love Parade?

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Dienstag, 13. April 2004
Berlins Love Parade wird in diesem Jahr womöglich ausfallen. Die Veranstalter haben angekündigt, dass sie das größte deutsche Musikfest absagen, falls die Stadt ihren Zuschuss tatsächlich stark kürzen will. Wenn es bis morgen keine Einigung gibt, soll das Ende der Love Parade offiziell verkündet werden. Im vergangenen Jahr hatte eine Tochtergesellschaft der Messe Berlin das Catering und andere Dienstleistungen übernommen und war auf einem Minus von 500.000 Euro sitzen geblieben. Einen solchen Verlust will die Stadt nicht mehr tragen.
 

Belgien: Urteil erwartet gegen "I Love Techno"

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Dienstag, 6. April 2004
In Belgien wird heute ein Urteil erwartet, das vor allem den Festivalveranstalter Clear Channel Entertainment (CCE) interessieren wird: Genfer Behörden werfen CCE vor, im Jahre 2001 beim "I Love Techno"-Festival auf dem Venue Farmer's Expo die maximal zulässige Lautstärke überschritten zu haben. 2002 und 2003 waren die Festivals ohne Beanstandung über die Bühne gegangen. Da die belgischen Gerichte die Höhe der Strafe an der Summe der Einnahmen orientieren, droht CCE im Fall einer Verurteilung eine Strafe von 1,7 Millionen Euro
 

Totgesagte raven länger

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Dienstag, 6. April 2004

 Von wegen Clubsterben: Die Münchner Techno-Szene ist vital wie eh und je ?Techno ist tot ? dieses Gerücht höre ich seit zehn Jahren?, sagt David Süß, trinkt einen Schluck Wasser und blickt auf die schöne Trauerweide, die vor seinem Club auf dem Optimolgelände steht.   Der Club heißt Harry Klein, benannt nach Derricks Helfer und Wagenholer, ein roher Backsteinbau mit besonders dicken Wänden, eine Trutzburg elektronischer Musik. Dass am Gerücht vom totgesagten Techno nichts dran ist, meint nicht nur Süß. Wer ein wenig in der Szene schnuppert, kommt zu einem ganz gegenteiligen Ergebnis. Techno in München lebt, sein Herzschlag pocht mit 180 Schlägen pro Minute durch die Clubs dieser Stadt.

 

Sven Väth eröffnet neuen Club

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Donnerstag, 25. März 2004
 Sven Väth will bis zum Sommer eine neue Discothek in Frankfurt eröffnen. Er will den bisher mobilen, so genannten «Cocoon Club» im Stadtteil Fechenheim sesshaft werden lassen. Sven will regelmäßig in dem Club auflegen. Das Projekt «Cocoon» wurde nach dem Ende des großen Techno-Booms 1997 gestartet. Zunächst setzte Sven Väth es als Clubkonzept im Frankfurter «U60311» um. Schließlich wurde es zu einer Kombination aus Booking Agentur, CD-Label und einem mobilen Clubkonzept in den Sommern vor allem auf Ibiza. Sven Väth will «Cocoon» noch einmal weiterentwickeln. In einem dreigeschossigen Loft-Gewerbegebäude, dem sogenannten «UFO», das wie «gerade gelandet» aussieht, soll Ende Mai oder im Juni das «Cocoon» eröffnet werden.
 

Mayday - Mayday!

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Donnerstag, 25. März 2004
Eigentlich wollte ich gerade einen Bericht darüber schreiben, wie toll doch die Mayday dieses Jahr sein wird, so viele DJ´s wieder hier und da, dass sich die Massen nach Dortmund begeben werden und der einmaligen Show, die sich da bietet, zu fröhnen. Aber nach dem durchlesen der Line Up Beschreibung kratzt sich der Szenegänger verwundert den Kopf, was seine Augen da lesen und das Gehirn begreifen muss, auf was für eine Zielgruppe da eigentlich abgezielt wird.
 

Das Recht auf eine Privatkopie?

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Donnerstag, 18. März 2004
In unserem Forum schon Diskutiert will die Musikindustrie nun auch in Europa ein Gesetz durchsetzen, dass den Menschen das Recht auf eine Privatkopie eines Originals verbieten soll. Die Pläne sehen teilweise auch so aus, dass jeder Kunde, der eine Privatkopie anlegen will nochmals 99 Cent bezahlen soll. Nun scheint dieses Thema auch in der Politik eine Rolle zu spielen. So machen derzeit Die Grünen eine Kampagne zum Schutz der Privatkopie. Hier kann man der Musikindustrie vorgefertige Fragen stellen und somit sein Protest äußern.
 

Techno-Festival «Nature One» beliebter als Loveparade

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Donnerstag, 18. März 2004
Das Hunsrücker Techno-Festival «Nature One» ist beliebter als die Loveparade. Bei der jährlichen Leserumfrage des Techno-Magazins «Raveline» wurde das Hunsrücker Festival zum Event des Jahres 2003 gekürt, teilte die Veranstaltungsagentur I-Motion am Dienstag in Koblenz mit. Damit sei Deutschlands größtes Festival für elektronische Musik zum vierten Mal in Folge das beliebteste Großereignis seiner Art.
 

Sunshine Live - weiterhin beliebt

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Mittwoch, 3. März 2004
Radio sunshine live bleibt bei den Dancehörern in Deutschland auch weiterhin die Nummer 1. Wie die heute (03.03.04) veröffentlichte Medianalyse (MA) 2004/1 ausweist, hören täglich fast 680.000 den Dancesound made by sunshine live, rund 4,7 Millionen Menschen in Deutschland kennen den Sender. ?Während seit gut zwei Jahren viele sogenannte Format-und Musikanalysten über den Niedergang von Dancemusik spekulieren, beweisen wir allen von MA zu MA das krasse Gegenteil,? freut sich damit Programmdirektor Jürgen Wiesbeck.
 

Ex Agnesa - MADDOX - Freitags Techno

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Mittwoch, 3. März 2004
Jeden ersten Freitag im Monat wird den progressiveren Soundz im Maddox in Plüderhausen gefröhnt und mit nationalen sowie internationalen Bookings und den Residents gerockt. Die anderen Freitage werden mit Techno-Trance beschallt, wobei hier der Schwerpunkt bei Trance liegt. Auch fürs Auge will die Maddox Crew einiges bieten. So konnten sie  die Stuttgarter Decocrew Undergroundmovement und Decokonzept gewinnen, die sich in Stuttgart bereits seit 8 Jahren mit diesem Thema beschäftigen. Sie waren schon für einige Veranstaltungreihen im Toy, Universal Dog, Nexus6, Oz, ... in Stuttgart verantwortlich. Sie konnten sich auch mit ihrer Partyreihe "Alien Nation Deutschland" weit im elektronischen Musikbereich behaupten.
 

EFA Medien Pleite!

Geschrieben von Michael Hoffmann [Red. Techno Guide]   
Dienstag, 2. März 2004
Schock für die EFA-Mitarbeiter und den angeschlossenen Labels! Wie gerade berichtet wurde, ist der renommierte Indie-Vertrieb zahlungsunfähig. Wegen der anhaltend angespannten Geschäftslage musste die Geschäftsführung gestern beim zuständigen Amtsgericht Göttingen Insolvenz anmelden. Alle Bemühungen, durch Rationalisierungsmaßnahmen und neuen Investoren einer drohenden Pleite aus dem Wege zu gehen, sind nach offizieller Mitteilung der beiden EFA-Chefs gescheitert.
 
<< Anfang < Vorherige 21 22 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 401 - 420 von 428

 
 
© 2018 Techno Guide