Dein Techno Guide · Radio · Clubwear · Techno Party · T-Shirts · Forum · House · Dance · Musik · Trance

  :: Home arrow :: Gewinnspiele arrow Pressekonferenz zur B-Parade sorgt für Aufsehen
 
:: Home
:: Szene News
:: Clubwear T-Shirts
:: Techno Partys
:: Techno CD´s
:: Booking Agentur
:: Club Guide
:: Party Bilder
:: Party Preview
:: Party Review
:: Forum
:: Techno Radio
:: Techno Guide
:: Gewinnspiele
:: DJ Biographien
:: Singlebörse
:: Datenschutz
:: Impressum


Aktuell 52 Gäste online





Pressekonferenz zur B-Parade sorgt für Aufsehen

E-Mail
Geschrieben von T. Gralki [Red. Techno Guide]   
Mittwoch, 21. März 2012

Die Pressekonferenz am 06. März 2012 sorgte für viel Aufsehen und Diskussionen. Den Veranstalter erreichten unzählige Zuschriften, Anregungen, Meinungen - viele bekundeten ihre Unterstützung. Der Veranstalter begrüßt die Unterstützung des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit mit seiner Forderung nach einer Erleichterung bei der Antragsstellung solcher für Berlin wichtiger Events wie die B-parade, die eine enorme Zugkraft gerade im touristischen Bereich mit sich bringen.


Der Antrag wurde am 06. Dezember 2011 nach einer Arbeitssitzung mit den beteiligten Behörden gestellt. Dehoga und Visit Berlin bekunden die Wichtigkeit der B-parade für Berlin.

Hier die Inhalte der Pressekonferenz in der Zusammenfassung:

Die B-parade 2012 ist eine neue, unvergleichliche Parade der elektronischen Musik mit Festivalcharakter. Das geplante Veranstaltungsgelände erstreckt si ch über die Straße des 17. Juni vom Brandenburger Tor bis zur Charlottenburger Brücke und in die Hofjägerallee.

Bis zu 50 Musiktrucks mit bis zu 200 DJs stehen beim Auftakt der Parade um 14 Uhr auf der Strecke und fahren dann in Schrittgeschwindigkeit über die Paradenstrecke. Um 18 Uhr bleiben alles Trucks auf der Strecke stehen und werden gleichgeschaltet, so dass es  eine Vielzahl kleiner Bühnen auf der Strecke gibt, die Konzentration am Stern entspannen sollen.

Dazu tragen ebenfalls die drei vorgelagerten Eventfläche am Brandenburger Tor, an der S-Bahn-Brücke Tiergarten und an der Hofjägerallee bei. Deren Öffnung ist bereits ab 12 Uhr beantragt. Zudem ist eine Stunde verlängerte Öffnungszeit der Eventflächen bis 24 Uhr beantragt. Die B-parade selbst soll bis 23 Uhr gehen .

Auf der ersten B-parade 2012 werden bis zu 450.000 Besucher erwartet. 25-30% der Besucher werden dabei aus dem Ausland erwartet. Neben den Ländertrucks, auf denen Länder ihre spezifische elektronische Musikszene und ihre Kultur präsentieren können, sind sie ein  wichtiger Punkt der Internationalisierung der B-parade 2012.

Obwohl die B-parade in keiner Weise politisch motiviert ist, steht sie für eine Berliner Tradition und soll wieder zu einem Berliner Wahrzeichen in der ganzen Welt werden. Es werden keine Eintrittsgelder erhoben werden. Die B-parade 2012 lädt als Festival der elektronischen Musik die Welt nach Berlin ein um gemeinsam friedlich zu feiern und die Kreativität der elektronischen Musikszene zu repräsentieren.


Die Finanzierung steht

Die Finanzierung der B-parade 2012 wird durch die DD Dajana GmbH sichergestellt. Die Kosten für die Durchführung der Parade belaufen dabei auf rund 2 Mio. Euro.

Die DD Dajana GmbH ist zugleich Hauptcaterer auf der Hauptstrecke der B-parade 2012 und auf einer Eventfläche und wird mit rund 480 Ständen auf dem geamten Gelände die Versorgung der Besucher mit Essen und Getränken sicherstellen.

Auf der B-parade 2012 wird zudem ein Pfand- und Mehrwegsystem umgesetzt werden, das u.a. zur Müllvermeidung beitragen soll.

Groskopf Rescue Engeneering Consulting wird im Auftrag der B-parade/ Berlin Dance Parade GmbH das Sicherheitskonzept für die B-parade 2012 ausarbeiten.

Das Sicherheitskonzept (Planung) wird hierbei bewusst von einem unabhängigen Experten (Jens Groskopf) erstellt und gibt den späteren Einsatz der Sicherheitskräfte (Ausführung) vor um Abhängigkeiten zu vermeiden.

Jens Groskopf wird als Koordinator f&uum l;r Sicherheit eine Statbstelle bekleiden. Er begleitet alle Planungen und überprüft sie stetig auf Aspekte der Sicherheit. Zudem leitet er den Arbeitskreis Sicherheit, in dem die Arbeitsgruppenleiter sich in Bezug auf übergreifende Maßnahmen absprechen und die einzelnen Maßnahmen koordinieren.

Das Sicherheitskonzept beinhaltet zunächst die Gefährdungsanalyse, die anhand einer Risikomatrix die möglichen Gefahrenquellen benennt und nach ihrem Ausmaß und ihrer Wahrscheinlichkeit bewertet. Zudem definiert das Sicherheitskonzept präventive und reaktive Schutzziele und sie Strategien zur Zielerreichung.

Neben den technischen Strategien sind hier die organisatorischen Strategien angeführt, die unter anderem die Einrichtung eines Koordinierungsstabes (KoSta) vorsehen. Alle Leitungsfunktionen der beteiligten Dienste und Institutionen werden im Koordinierungsstab gebündelt um einen schnellen Informa tionsaustausch und eine direkte Koordinationsmöglichkeit zu gewährleisten.

Der KoSta wird aus „Querschnittsfunktionen“ (Lagedarstellung, Logistik, Kommunikation, Pressearbeit), Sachgebietsleitungen (Truckmanagement, Security, Polizei, Sanitätsdient, Feuerwehr, Crowd-Management, ...) und Fachberatern gebildet.

Bei der vollständigen Ausarbeitung des Konzeptes für Sicherheit arbeiten wir eng mit der zuständigen Polizeidienststelle und Feuerwache zusammen und greifen auf die schon bestehenden, bewährten Planungen der Stadt Berlin und die weitreichenden Erfahrungen zurück um einen reibungslosen Ablauf der B-parade zu gewährleisten.

Die Musik ist nicht nur der wichtigste Bestandteil, sondern der Grundstein für die B-parade. Neben bekannten Größen aus der deutschen und internationalen DJ-Szene geben wir auch jungen, neuen Künstlern die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Wir wollen die Vielfalt in der Berliner Musikszene fördern und die Berliner Club-Kultur stärken.

 
< Zurück   Weiter >

Techno News
WinterWorld verabschiedet sich aus Wiesbaden

10 Jahre Milchbar in Düsseldorf

electric city 2013 - 6.500 feiern in 12 Clubs

GLAMOTION 2013 in der Westfalenhalle

Electronic Dance Event mit Armand van Helden in Berlin

Essener Club Essence geschlossen

6.000 Partypeople bei RadioNation

Neuvorstellung: Avicii - True Album 3x zu gewinnen!

Cascada mit neuer Single - The World Is In My Hands

DJ Martin Garrix stürmt die Charts

 
 
© 2019 Techno Guide